Baclofen Forum vs Alkoholismus

Informationen zu Baclofen bei Angststörungen, substanzinduzierten Störungen und Depressionen. Informationen und offenes Diskussionsforum zu Selincro (Nalmefen) sowie alle progressiven Therapieoptionen im Kontext mit Alkoholismus
alkohol-und-baclofen-forum

 
Aktuelle Zeit: Freitag 19. April 2019, 03:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CBD zur Unterstützung
BeitragVerfasst: Dienstag 5. März 2019, 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. November 2015, 20:05
Beiträge: 508
Wohnort: Weserbergland
Hallo,
welche Meinung haben die Fachleute in diesem Forum eigentlich von CBD?
Begleitend zum Baclofen oder als Alternative.
Mittlerweile ist es ja Rezeptfrei z.B. als Öl oder Kapseln erhältlich.

_________________
Alkohol ist und bleibt ein hochgefährliches Nervengift, das dich als Freund empfängt und früher oder später wie einen Depp aussehen lässt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CBD zur Unterstützung
BeitragVerfasst: Dienstag 5. März 2019, 19:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. September 2010, 19:08
Beiträge: 1913
Wohnort: Giessen
Ein Versuch ist sicher statthaft - es hat keine Wirkung im Sinne eines Rausches - leider ist es in den letzten Monaten im Preis astronomisch gestiegen -

LG j.

_________________
"In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden willst."
Marcus Aurelius


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CBD zur Unterstützung
BeitragVerfasst: Sonntag 10. März 2019, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. November 2015, 20:05
Beiträge: 508
Wohnort: Weserbergland
Danke,
seit dem Unfall vor 5 Monaten nehme ich ebenso lange starke Schmerzmittel.
Mittlerweile wirken die nicht mehr, verursachen eher Chaos.
Vor einer Woche habe ich mit 2x2 Tropfen sublingual angefangen und alle Medikamente quasi abgesetzt, nehme sie nur noch bei Bedarf, dadurch hat sich die Schmerzmitteldosis geviertelt..
Die Wirkung hat sich erst nach einigen Tagen gezeigt, mir geht es langsam besser.

_________________
Alkohol ist und bleibt ein hochgefährliches Nervengift, das dich als Freund empfängt und früher oder später wie einen Depp aussehen lässt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CBD zur Unterstützung
BeitragVerfasst: Sonntag 10. März 2019, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. April 2012, 14:01
Beiträge: 1439
:daumen: Ich wünsche dir weiter gute Besserung

Fallada

_________________
Du willst etwas verändern - dann mach den ersten Schritt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CBD zur Unterstützung
BeitragVerfasst: Montag 11. März 2019, 01:16 
Offline
Moderator

Registriert: Mittwoch 23. November 2011, 14:56
Beiträge: 1040
Hi kunor,

schön, wieder mal von dir zu lesen! Dass es dir langsam besser geht, ist eine schöne Nachricht. Ich drück dir alle Daumen, dass es weiter aufwärts geht!

Herzliche Grüße
Dieter

_________________
Du brauchst keine Angst zu haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CBD zur Unterstützung
BeitragVerfasst: Montag 11. März 2019, 01:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Januar 2016, 17:06
Beiträge: 527
jivaro hat geschrieben:
es hat keine Wirkung

Zumindest ich für meinen Teil kann den Satz an der Stelle beenden.

Genauso, wie THC extrem individuell wirkt, gilt dieses wohl auch für CBD.

Ich habe hier CBD Oil, 5%. 10 Tropfen pro Löffel. Die ersten drei bis vier Tage bildete ich mir ein, es würde beruhigend wirken (ich habe zu dem Zeitpunkt getrunken, CBD aber immer nur genommen, wenn ich nüchtern war).
Danach war die Wirkung weg.

_________________
Alkohol kann ein steter Begleiter werden, aber niemals ein guter Freund.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CBD zur Unterstützung
BeitragVerfasst: Montag 11. März 2019, 11:39 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. September 2010, 19:08
Beiträge: 1913
Wohnort: Giessen
Keine Rauschwirkung hab ich geschrieben. Und es ist extrem abhängig davon welche Firma das herstellt - leider! Ich bin leider noch kein Experte auf diesem Gebiet - die Erfahrung von Kunor kann ich aber anhand von anderen Patientenberichten bestätigen.

_________________
"In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden willst."
Marcus Aurelius


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CBD zur Unterstützung
BeitragVerfasst: Montag 11. März 2019, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Januar 2016, 17:06
Beiträge: 527
jivaro hat geschrieben:
Keine Rauschwirkung hab ich geschrieben.

Liebe Jivaro,
Du solltest mich so weit kennen, dass Du weist, dass ich des Lesens mächtig bin :)

Ich habe mir auch was dabei gedacht, es so zu schrieben.

jivaro hat geschrieben:
Und es ist extrem abhängig davon welche Firma das herstellt

Kannst Du da mal mitteilen, mit welchen Du positive Erfahrungen gemacht hast?

Meins ist von Natura Vitalis.

_________________
Alkohol kann ein steter Begleiter werden, aber niemals ein guter Freund.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CBD zur Unterstützung
BeitragVerfasst: Montag 25. März 2019, 12:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. November 2015, 20:05
Beiträge: 508
Wohnort: Weserbergland
Hallo,
die Firma nennt sich Hempamed, ich bin mit der Qualität zufrieden, der Preis ist okay.

_________________
Alkohol ist und bleibt ein hochgefährliches Nervengift, das dich als Freund empfängt und früher oder später wie einen Depp aussehen lässt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



YouTube facebook_button

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
© 2009-2015 Alkohol und Baclofen Forum.de
Template made by DEVPPL - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 StopForumSpam 



@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam